HOME

Les Pedel de la Nieve ist ein Gebäude dessen Alter Ober die Zeit in Vergerrenheit geriet. Angesichts der äußeren Erscheinung könnte man einen religiösen Ursprung vermuten. Aufgrund der dokumentierten jüngeren Geschichte konnten wir es jedoch als industrielles Gebäude und Eislager identifiziere. Es diente zur Eisversorgung für die Stadt Sevilla, zu der es schon seit dem 17. Jahrhundert gehört. Zu erkennen ist dies an dem eindrucksvollen Schild, das an der Fassade zu bewundern ist.

Die Erhaltung und Wiederherstellung dieses einzigartigen Gebäudes ist mit zahlreichen Auszeichnungen geehrt worden, darunter ein Preis und eine besondere Erwähnung des lokalen Behorden sowie des Europa Nostra Komitees 2006 in Anerkennung des wertvollen Beitrags zum Erhalt und Ausbaus des kulturellen Erbes. Der Bau befindet sich bestens erhalten auf einem 70.000m Groener Grundstück mit einem herrlichen Bestand an heimischen Ulmen, Kastanien, Eichen, Oliven und anderen Bäumen inmitten des Naturschutzgebiets der Sierra Morena.